PROFLY BOS Schulung Professionel

PROFLY BOS Schulung Professionel
Benachrichtigen Sie mich, wenn der Artikel lieferbar ist.

Lieferzeit 20 Werktage

Array
(
)
1
  • 411059
  • 4251088411059
Schulung: BOS Schulung professional   Wissensstand: Einsteiger / Fortgeschritten... mehr
Produktinformationen "PROFLY BOS Schulung Professionel"
Schulung: BOS Schulung professional
 
Wissensstand:
  • Einsteiger / Fortgeschritten
 
Kursdauer:
  • 2 Tage
 
Kurs Zertifikate:
  • Zertifikat BOS
  • Bescheinigung über eine bestandene Prüfung zum Nachweis ausreichender Kenntnisse zum Steuern von unbemannten Fluggeräten gemäß § 21a Abs. 4 Satz 3 Nr. 2 der Luftverkehrs-Ordnung (optional gegen Gebühr)
 
BESCHREIBUNG:
Komplexschulung BOS (Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben).
Mit unserem Workshop für Einsatzkräfte von Feuerwehr, Katastrophenschutz und Polizei schöpfen Sie das volle Potential ihrer Drohneneinheit aus. Lernen Sie den sicheren und effizienten Einsatz von Drohnen bei den häufigsten Einsatzszenarien kennen und lassen Sie sich von unserem erfahrenen Referenten praxiserprobte
Einsatzkonzepte erläutern. Die spezielle Schulung für Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben beinhaltet neben Gerätetechnik, rechtlichen Rahmenbedingungen und Ausbildungsinhalten gemäß den Empfehlungen für Gemeinsame Regelungen zum Einsatz von Drohnen im Bevölkerungsschutz, vor allem konkrete Handlungsempfehlungen für den Einsatz. Lernen Sie optimale Vorgehensweisen bei Personensuche, Lagedarstellung, Lageerkundung, Brandeinsätzen, Wasserrettung und anderen Szenarien kennen und profitieren Sie von der jahrelangen Erfahrung unseres Referenten in Feuerwehr und Katastrophenschutz. Neben klassischen
Anwendungsoptionen kommen auch Softwarelösungen zur 360° Dokumentation, Lagekartenerstellung und 2D Kartenerstellung zum Einsatz.
 
Voraussetzung für die Teilnahme an der BOS Schulung sind Kenntnisse in diesem Bereich. Oft handelt es sich im Training um Inhalte, die ein Hintergrundwissen bezüglich Einsatzorganisation und Strukturen erfordern. Aus diesen Gründen ist diese Schulung nur für Mitglieder von Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben möglich. Grundsätzlich steht das BOS Training allen Behörden und Organisationen offen. Es empfiehlt sich, zum Aufbau einer taktischen Drohneneinheit, diese Schulung mit mindestens 3 Mitgliedern einer Behörde zu buchen.
 
Nach der abgeschlossenen Schulung bekommt der Kursteilnehmer das Zertifikat BOS, gemäß den Anforderungen des BBK, sowie das Kompetenzzertifikat BOS Pro Fly Center.
 
Bei individuellen Abstimmungen, Sonderwünschen bzgl. Schulung oder Schulungsort wenden Sie sich bitte an unser Verkaufs-Team.
 
E-Mail: info@proflycenter.com
 
ABLAUFPLAN:
Tag 1 (Theorieschulung):
08.45 - 09.00
  • Begrüßung
  • Überprüfung Anmeldeformular, Versicherungsunterlagen
 
09.00 - 11.00
  • Aufbau und Technik unbemannte Luftfahrzeuge
 
11.00 - 13.30
  • Drohnen bei unbemannten Flugoperationen BOS
 
13.30 - 14.00
  • Mittagspause
 
14.00 - 16.00
  • Vorschriften, Regelungen, Datenschutz, SORA/SERA
 
16.00 - 17.00
  • Navigation und Flugoperationen
 
17.00 - 18.00
  • Grundlagen der Meteorologie
 
Tag 2 (Praxistraining):
09.00 - 11.00
  • Praxis / wichtige Grundmanöver
 
11.00 - 13.30
  • Praxis / Anwendung von Wärmebildkameras
 
13.30 - 14.00
  • Mittagspause
 
14.00 - 16.00
  • Praxis / Anwendung von Drohnen Peripheriegeräten
 
16.00 - 18.00
  • Operative Vor-/Nachbereitung
 
Optional:
18.00 - 20.00
  • Lizenzprüfung nach § 21d Luftverkehrs-Ordnung (LuftVO)
 
ABSOLVENTENPROFIL:
Nach abgeschlossener Schulung hat der Absolvent vollständiges Wissen über den Aufbau von unbemannten Luftfahrzeugen mit besonderer Berücksichtigung der DJI Matrice 200, Mavic 2 Enterprise und Phantom 4, zusammen mit der Ausrüstung (Wärmebildkameras, Zoomkameras, Lichtsensoren, Batterien, usw.). Der Pilot kennt wichtige Vorschriften, Regelungen und weiß wie er eine Risikoanalyse durchführt um einen sicheren Flug planen und absolvieren zu können. Dadurch ist er optimal für den Einsatz der Drohne bei BOS Operationen vorbereitet und kann auch in Notfallsituationen richtig reagieren.
 
Das Praxistraining gibt dem Piloten die notwendige Sicherheit für den Einsatz unter den verschiedensten Bedingungen.
 
IM SCHULUNGSPREIS IST FOLGENDES INBEGRIFFEN:
  • Schulungsmaterialien in digitaler Form
  • Theorieschulung und Praxisschulung
  • Pro Fly Center Support
 
PRO FLY CENTER SUPPORT:
  • 6 Monate Zugriff auf Schulungsmaterialien
  • Ermäßigung für weitere Pro Fly Center Schulungen
  • Ermäßigung auf DJI Produkte nach abgeschlossener Schulung
  • Kostenloser Zugang zum geschlossenes Pro Fly Center Forum
 
ERFORDERLICH:
  • Vollendetes 18. Lebensjahr
  • Mitglied bei einer Behörde und Organisation mit Sicherheitsaufgaben
  • Kenntnisse in Bereich BOS Einsatzorganisation und BOS Struktur
  • Bei Nutzung der eigenen Drohne gültiger Versicherungsnachweis
  • Optional kann eine Tagesversicherung über das Pro Fly Center gebucht werden
 
ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN:
Optionial:
  • Lizenzprüfung nach § 21d Luftverkehrs-Ordnung (LuftVO)
 
Angebotserstellung:
  • Um ein Angebot für diese Schulung zu erhalten, wenden Sie sich bitte an unser Verkaufsteam (info@proflycenter.com). Wir erstellen Ihnen ein individuelles Angebot.
  • Der endgültige Ablaufplan und der Preis für den Workshop sind abhängig von Kundenwunsch, Anzahl der Teilnehmer, Art der technischen Ausrüstung, Datum und Ort des Trainings (Kontakt: info@proflycenter.com)
 
Wichtig:
  • Preise werden laut Angebot berechnet
  • Teilnehmerzahl für diese Schulung (4-10 Teilnehmer)
  • Kann das Praxis-Training aufgrund der Wettersituation nicht stattfinden, wird ein Ersatztermin vereinbart
 
Alle Schulungen werden unter Berücksichtigung der Hygienebestimmungen durchgeführt und organisiert. Termine und Bedingungen der Schulungen sind von der COVID 19-Situation abhängig.
Zuletzt angesehen