DJI Matrice 30

8.459,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Array
(
)
1
  • 929501
  • 6941565929501
DJI Matrice 30: Kompaktes und professionelles Kraftpaket   Highlights: IP55 Leicht... mehr
Produktinformationen "DJI Matrice 30"
DJI Matrice 30: Kompaktes und professionelles Kraftpaket
 
Highlights:
  • IP55
  • Leicht und kompakt
  • Leistungsstarke Hybridsensor-Nutzlast
  • DJI RC Plus
  • DJI Flighthub 2
  • DJI Dock
 
Einzigartige Luftbildintelligenz, um alles zu erfassen
  • Zuverlässig auch in den rauesten Umgebungen
  • Tragbar, damit Sie sie überall mitnehmen können
  • Bereit, das Unbekannte zu entdecken
 
Starke Flugleistung
Ein ausgewogenes Verhältnis von Leistung und Tragbarkeit sorgt für eine höhere Betriebseffizienz:
  • 41 min. maximale Flugzeit[1]
  • 15 m/s Windwiderstand[2]
  • 7000 m Dienstgipfelhöhe[3]
  • 23 m/s max. Geschwindigkeit
 
Passt sich der Umgebung an
Durch die IP55-Schutzklasse kommt M30 problemlos mit widrigen Wetterbedingungen und Temperaturen von -20° C~ C klar.
 
Sicher und zuverlässig
Dual-Vision- und ToF-Sensoren sind an allen sechs Seiten des Fluggeräts angebracht und gewährleisten höhste Sicherheit für Ihr Fluggerät und Ihre Mission. Der integrierte ADS-B-Empfänger warnt Sie rechtzeitig vor herannahenden Fluggeräten.
 
Redundanzen und Sicherungssysteme
Eingebaute fortschrittliche Redundanzsysteme helfen Ihnen in selbst kritischen Missionen.
 
Verbesserte Übertragung
Vier eingebaute Antennen unterstützen OcuSync 3 Enterprise, das eine Dreikanal-Videoübertragung mit 1080p und einen nahtlosen Wechsel zwischen den Eingangssignalen ermöglicht, selbst in komplexen Umgebungen. Erweitern Sie Ihre Verbindung mit dem DJI Cellular Module, einem optionalen 4G-Dongle[4], der eine stabile Videoübertragung in komplexen oder abgelegenen Arbeitsumgebungen unterstützt.
 
Leicht und tragbar
Die M30-Serie ist kompakt und faltbar und lässt sich leicht einpacken, transportieren und einsetzen.
 
Erfassen Sie alles
Die M30-Serie umfasst Weitwinkel-, Zoom- und Wärmebildkameras (nur M30T) sowie einen Laserentfernungsmesser, die zusammen die Luftbilddaten erfassen können, die Sie benötigen, wenn Sie sie brauchen.
  • Weitwinkelkamera: Äquivalente Brennweite: 24 mm, DFOV: 84°, 12 MP 1/2'' CMOS-Sensor, Video-Auflösung: 4K/30fps
  • Zoom Kamera: 48 MP 1/2'' CMOS-Sensor, 5x-16x optischer Zoom, 200x Max. Hybrid-Zoom, Fotoauflösung: 8K, Video-Auflösung: 4K/30fps
  • Wärmebildkamera: Äquivalente Brennweite: 40 mm, Auflösung: 640×512, Bildrate: 30fps Messgenauigkeit: ±2°C oder ±2%5
  • Laser-Entfernungsmesser: Bereich: 3 m - 1200 m, Genauigkeit: ±(0,2m+D×0,15%)6
 
Hervorragende Bildqualität
  • Nachtflug: Mit der FPV-Kamera, die für schwache Lichtverhältnisse optimiert ist, sind Boden und Silhouette auch bei Nacht deutlich zu erkennen
  • Intelligente Low-Light-Fotos: Nehmen Sie mit Smart Low-Light Photo auch bei schlechten Lichtverhältnissen helle und klare Bilder auf
  • RGB: Sehen Sie alles von oben
  • Infrarot: Finden Sie Hotspots und Wärmesignaturen dank der hochauflösenden Wärmebildfunktion
  • Laser-Entfernungsmesser: Lokalisieren Sie ein Objekt, und fortschrittliche Algorithmen zur Sensorfusion liefern sofort seine Koordinaten
 
Ein revolutionäres Flugsteuerungserlebnis
Der 7-Zoll-Breitbildschirm DJI RC Plus mit Dual-Control-Modus ist maßgeschneidert für Unternehmensanwender.
 
Anpassungsfähigkeit an die Umwelt
  • IP65-Schutz: Wasser- und staubdicht
  • -20°C bis 50°C
 
Verbesserte Stabilität und Akkulaufzeit
  • OcuSync 3 Enterprise mit vier Antennen: Decken Sie einen größeren Bereich mit stabiler Videoübertragung und abnehmbaren Dual-Antennen ab
  • DJI-Mobilfunkmodul[4]: Bringen Sie ein DJI Cellular Module an, um OcuSync 3 Enterprise mit 4G-Unterstützung zu ergänzen
  • Verlängerte Akkulaufzeit: Interne und externe Akku-Konfiguration ermöglichen 6 Stunden Akkulaufzeit und Hot-Swapping für einen nahtlosen, ununterbrochenen Flugbetrieb
 
Einführung des brandneuen DJI Pilot 2
Ein überarbeitetes Enterprise-Fluginterface zur Verbesserung der Piloteneffizienz und Flugsicherheit.
 
Neu gestaltete Benutzeroberfläche
Die Steuerung der Drohne und der Nutzlast lässt sich mit einem Fingertipp erreichen. Die übersichtliche Darstellung von Flugdetails und Navigationsinformationen verbessert das Benutzererlebnis und die Flugeffizienz.
 
Ergonomisches Design für Sicherheit und Effizienz
Pilot 2 arbeitet nahtlos mit dem DJI RC Plus zusammen. Bildschirmseitige und anpassbare Tasten sind in Reichweite und ermöglichen eine schnelle Bedienung, wie z. B. das Anpassen von Kameraansichten und das Ablegen von PinPoints.
 
Flugsicherheit
Checkliste vor dem Flug
Eine umfassende Checkliste hilft Ihnen, den Status des Flugzeugs und die Parametereinstellungen schnell zu überprüfen, damit Sie mit Zuversicht abheben können.
  • Navigationsanzeige: Eine optimierte Benutzeroberfläche zeigt Ihren Ausgangspunkt, PinPoints und nahe gelegene Hindernisse an, um die Sicherheit zu erhöhen und ein umfassendes Situationsbewusstsein zu schaffen.
  • Alarm-Benachrichtigungen: Bleiben Sie mit rechtzeitigen Warnungen auf dem Laufenden, wenn sich die Bedingungen und Szenarien verändern.
 
DJI FlightHub 2
Boden-zu-Cloud-Synergie
  • Meistern Sie Ihre Missionsumgebung: FlightHub 2 bietet eine 2,5D-Basiskarte für schnelle Geländeerkennung, One-Tap-Panorama-Synchronisation für schnelle Standortübersichten und Cloud Mapping für schnelle Kartierung in RGB oder Infrarot.
  • Live-Streaming von Missionen: Verbinden Sie mehrere Benutzer gleichzeitig mit einem oder mehreren Drohneneinsätzen und halten Sie Ihre Teams dank hochauflösendem Livestreaming mit geringer Latenz auf dem Laufenden über die neuesten Entwicklungen.
  • Live-Anmerkungen: Markieren Sie Objekte oder Bereiche von Interesse für ein effizientes Missionsmanagement und die Verteilung von Ressourcen. Die Anmerkungen sind für Bodenteams, Piloten oder jedes andere Teammitglied sichtbar und ermöglichen eine zeitnahe Projektabstimmung und Aufgabenverteilung.
  • Optimierte Team-Kommunikation: Synchronisieren Sie wertvolle Informationen wie die Position des Teams, den Status der Drohne, Missionsdetails und vieles mehr in Echtzeit und über verschiedene Gerätetypen hinweg, was die Zusammenarbeit im Team einfacher denn je macht.
 
Erweiterte Intelligenz
Routenplanung und -verwaltung: In FlightHub 2 geplante Flugrouten und Einsätze lassen sich problemlos mit Pilot 2 synchronisieren. Die Einsatzdaten können automatisch in FlightHub 2 Media Files hochgeladen werden, um sie einheitlich zu verwalten und zu analysieren.
Intelligente Inspektion: Ein Upgrade der Live-Missionsaufzeichnung bringt eine optimierte Benutzeroberfläche, eine bequeme Aufgabenaufzeichnung und eine Zielpunktmarkierung, wodurch 90 % der Arbeitsschritte eingespart werden. Gimbal-Winkel und Fotoeinstellungen können zwischen den Wegpunkten angepasst werden, was die Flug- und Missionseffizienz verbessert.
 
BS30 Intelligente Batteriestation
Eine intelligente, tragbare Lösung mit mehreren Lademodi, die Ihren Einsatzanforderungen gerecht wird. Sie kann vier Paar TB30 Intelligent Flight Akkus und ein Paar RC Plus Akkus aufladen, wobei ein Paar in nur 30 Minuten von 20-90% aufgeladen werden kann.
 
Intelligente Flugbatterie TB30
Jede Batterie unterstützt die Selbsterwärmung in kalten Umgebungen, Hot-Swapping für schnelles Umrüsten und 400 Ladezyklen[10] für erhöhte Betriebseffizienz.
 
Sicherheit der Benutzerdaten
  • SD-Karte AES-Verschlüsselung
  • Lokaler Datenmodus
  • Löschen aller Gerätedaten mit einem Tastendruck
  • AES-256-Videoübertragungsverschlüsselung
  • Cloud-API
 
Offenes Ökosystem für Entwickler
  • MSDK: Mobile SDK 5 vereinfacht die Entwicklung von Apps zur Steuerung der Matrice 30 Serie. Mobile SDK 5 ist vollständig quelloffen und wird mit Produktionscode-Beispielen der Kernmodule des DJI Pilot 2 geliefert.
  • PSDK: Die Onboard-SDK- und Payload-SDK-Ports der M30-Serie wurden zu einem einzigen zusammengeführt. Zusammen mit dem PSDK-Schnellspannrahmen des M30 erleichtert dies die Entwicklung und Bereitstellung von Nutzlasten von Drittanbietern.
  • Cloud-API: Mit den in Pilot 2 integrierten MQTT-basierten Protokollen der DJI Cloud API können Sie die Matrice 30 Serie direkt mit Cloud-Plattformen von Drittanbietern verbinden, ohne eine App entwickeln zu müssen. Greifen Sie auf die Hardware der Drohne, Video-Livestreams und Fotodaten zu. Cloud API unterstützt auch DJI Docks, die mit Plattformen von Drittanbietern für die Verwaltung von Docks, Missionsplanung und Datenübertragung verbunden werden können.
 
Anmerkungen:
1. Gemessen bei gleichmäßiger Geschwindigkeit von 36 km/h in einer windstillen Umgebung. Die tatsächliche Flugdauer kann je nach Umgebung, Flugmodus und Zubehör variieren.
2. Start und Landung sind bei Windgeschwindigkeiten bis zu 12 m/s möglich.
3. Die Höhe von 7000 m kann mit Propellern für große Höhen erreicht werden.
4. Das DJI Cellular Modul ist in einigen Regionen nicht verfügbar. Bitte erkundigen Sie sich nach Einzelheiten.
5. Der Maximalwert wird für beide genommen.
6. Dabei gibt D den Abstand von der vertikalen reflektierenden Fläche an.
7. Die Matrice 30 Serie (Dock Version) hat ein zusätzliches integriertes Lademodul. Bitte beachten Sie, dass die M30-Serie nicht mit dem DJI-Dock kompatibel ist und nicht zu einer Dock-Version aufgerüstet oder modifiziert werden kann.
8. Gemessen in klaren Umgebungen ohne Übertragungs- oder Signalstörungen.
9. Basierend auf einer 25℃-Umgebungstemperaturmessung. Wenn die Umgebungstemperatur steigt, verlängert sich die Abkühlzeit des Akkus und das Betriebsintervall wird verlängert.
10. Der TB30 kann innerhalb von 12 Monaten bis zu 400 Ladezyklen erreichen, wenn er an weniger als 120 Tagen auf 90 % oder mehr aufgeladen wird. Akkubezogene Informationen können im Health Management System in der DJI Pilot APP eingesehen werden.
Anwendung: Industrie
Marke: DJI
Branchenlösung: BOS
Serie: Matrice
Gewicht: <25 kg
Verfügbare Downloads:
1x Matrice M30 1x BS30 Ladestation 1x RC Plus 1x Propeller 1671 (CW) 1x Propeller 1671 (CCW)... mehr
1x Matrice M30
1x BS30 Ladestation
1x RC Plus
1x Propeller 1671 (CW)
1x Propeller 1671 (CCW)
1x Kabel USB-C
1x Kabel USB-C auf USB-C
1x Transportkoffer
1x Werkzeug und Schrauben
1x FlightHub 2 (3 Monate gratis)
1x Care Enterprise Basic (1 Jahr)
DJI FlightHub 2  kann kostenlos öffentlich getestet werden. Bitte besuchen Sie https://fh.dji.com/, loggen Sie sich in Ihr DJI-Konto ein und testen Sie bis zum 31. Oktober 2022.
Zuletzt angesehen